Bergbahnen in Zeiten von COVID-19

Ein ganz spezieller Saisonstart in den Winter 2020/21 erwartet Sie dieses Jahr.
“Wie wird der Winter werden? Wann wird die Reisewarnung wieder aufgehoben? Wieviele Gäste werden kommen? Fühlen sich diese sicher genug, um Ihren Winterurlaub in Österreich zu verbringen?”

Sehr viele offene Fragen stehen für diese Wintersaison im Vordergrund und mögliche neue Herausforderungen kommen auf Sie und Ihre MitarbeiterInnen zu.

Speziell in schwierigen Zeiten von COVID-19 ist es umso wichtiger MitarbeiterInnen zu schulen damit sie wissen, wie sie sich gegenüber den Gästen und in herausfordernden Situationen verhalten sollen. Wie können sie professionell auf spezifische Fragen der Skigäste eingehen und ihnen das Gefühl der Sicherheit bei der Nutzung der Bahnen und Lifte vermitteln.

Unsere Schulungen sind gedacht für:

  • für MitarbeiterInnen wie z.B. BetriebsleiterInnen, Einstiegshilfen, Maschinisten, Pistenrettung und Parkplatzaufsicht.
  • für Kassenpersonal und BüromitarbeiterInnen
  • Spezialtraining für MitarbeiterInnen aus der Gastronomie

Trainingsmodule für Bergbahnen in Zeiten von COVID-19

  • KundInnenorientierung und achtsamer Umgang mit dem Gast für MitarbeiterInnen wie z.B. BetriebsleiterInnen, Einstiegshilfen, Maschinisten, Pistenrettung und Parkplatzaufsicht
  • Beschwerdemanagement und Argumentationstechnik in Zeiten von COVID-19 für Kassenpersonal und BüromitarbeiterInnen
  • achtsamer Umgang mit dem Gast in speziellen Zeiten für MitarbeiterInnen aus der Gastronomie

Oberstes Ziel für diese Saison ist es, die Gäste sicher durch den Winter zu befördern und alle relevanten Beiträge für Achtsamkeit, Hilfsbereitschaft und Serviceorientierung zu bringen. 

Sportsman in Winter

KUNDENORIENTIERUNG FÜR MITARBEITERINNEN AN DEN ANLAGEN

Spätestens in Zeiten seit Corona bekommt achtsamer Umgang und empathische Kommunikation mit dem Gast eine sehr große Bedeutung zugeschrieben! In diesem Webinar/Seminar geht es darum den MitarbeiterInnen aufzuzeigen, welchen Stellenwert Achtsamkeit, Respekt und Distanz im Gästekontakt hat. 

Inhalte dieses Workshops/Trainings:
  • spezielle Achtsamkeit am Gast und Verhaltensregeln COVID-19
  • Umgang mit der Maske und das Lächeln dahinter
  • Sicherheit vermitteln: Abstandsregeln – Distanz wahren – Umgang mit Hygiene
  • Der besondere „Blick“ des Gastes in Zeiten von Corona
  • Beschwerden vermeiden durch Achtsamkeit im Vorfeld
  • Dos & Don’ts am Arbeitsplatz in besonderen Zeiten

SERVICESCHULUNG GASTRONOMIE  

Achtsamer Umgang mit dem Gast 
  • Umgang mit der Maske und das Lächeln dahinter
  • Sicherheit vermitteln: Abstandsregeln/ Distanz wahren/ Umgang mit Hygiene
  • Gästetypen und ihre Erwartungen – auf Bedürfnisse der Gäste eingehen
  • Respekt gegenüber Gästen – Ängste und Bedenken respektieren
  • Der besondere „Blick“ des Gastes in Zeiten von Corona
  • Beschwerden vermeiden durch Achtsamkeit im Vorfeld
  • aktiver Verkauf in schwierigen Zeiten
  • Zusammenspiel im Team Service/Küche/Abräumer

Beschwerdemanagement und Argumentationstechnik in Zeiten von COVID-19

herausfordernde Situationen in schwierigen Zeiten souverän meistern

Im Rahmen dieses Seminares beschäftigen wir uns umfassend mit aktuellen Themen möglicher

Fragen, Wünsche, Beschwerden und Reklamationen – speziell auch zum Thema COVID 19. Wie reagiert man auf spezielle Fragen der Skigäste und situativ angepasst auf Beschwerden, Vorwürfe, Ängste und verbale Angriffe?

Speziell in schwierigen Zeiten wie diesen und in besonderen Situationen ist es umso wichtiger, Gäste/KundInnen kompetent zu betreuen und Konflikte im Vorfeld zu vermeiden. Sei es am Telefon, per Mail oder im Direktkontakt!

In Situationen, in denen Menschen aufgebracht bzw. verunsichert sind, hören und verstehen sie gesprochene Worte oft anders als sie gemeint sind und kritisieren das Verhalten von MitarbeiterInnen und Abläufe im Unternehmen besonders genau.

Wir erarbeiten uns konkrete Antworten und Argumente auf diverse Anfragen und professionelle Lösungen auf Beschwerden. Wichtig ist, dass die MitarbeiterInnen herausfordernde und unangenehme Situationen mit Skigästen souverän und professionell meistern können.

Gäste und KundInnen wollen gehört und verstanden werden, und vor allem wollen sie eine passende Lösung!

Inhalte:

  • Argumentationstechnik und Gesprächsführung
  • Mögliche Konflikte im Vorfeld erkennen und verstehen (Ursachen, Inhalte, Auswirkungen)
  • Kompetente und zielführende Reaktionen auf Beschwerden und Reklamationen
  • Achtsamer Umgang mit Gästen bzw. KundInnen
  • Einfluss der Kommunikation – Empathie, zuhören und professionelle Antworten
  • Lösungen von Reklamationen und Beschwerden direkt am Gast, per Telefon und Mail
  • Unterschiedliches Gästeverhalten und Menschentypologien
  • Bearbeitung von Alltagssituationen und aktuelle Themen COVID-19:
    Rückerstattungen, Gutschriften, Skigebietssperren, Corona Sicherheitsmaßnahmen, Busverbindungen, Saisonkarten, Mehrtagesskipässe, Gesundheit-Sicherheit, Gastronomie, Corona Test, Ausreise
  • diverse Beschwerdesituationen im Alltag
  • Selbsttest
  • Rollenspiele

Denn nur ein begeisterter Gast tut etwas Unschätzbares: er erzählt es weiter und kommt wieder!

Alle Seminare und Workshops werden als interne Veranstaltung individuell im eigenen Team durchgeführt. Wir informieren Sie gerne über Preise, mögliche Termine und Dauer der Schulung auf Anfrage!